Muskel

Organisation:
Dr. Martina Zügel (Ulm), Dr. Sebastian Gehlert (Köln); Dr. Tobias Engeroff (Frankfurt), Dr. Moritz Schumann (Köln)

Es wird jeweils 8 min Impulsvorträge der vier Diskussionsleiter, mit dem Ziel aktuelle Projekte zum Thema Skelettmuskel vorzustellen, geben. Die Diskussionsleiter entscheiden, ob Sie die Vorträge alle zu Beginn oder über die Sitzungszeit verteilt präsentieren. Anschließend findet eine Diskussionsrunde statt, mit dem Ziel Projektideen zu sammeln und mögliche Schnittmengen zwischen Arbeitsgruppen, die sich mit dem Skelettmuskel beschäftigen, zu identifizieren. Die Diskussionsleiter werden noch entscheiden, ob Projektposter vorgestellt werden können.

 

Thematik:

Das Thema Skelettmuskel wird von der Funktion bis zu den zellulären und molekularen Grundlagen betrachtet. Die Beziehung zwischen Funktion und Struktur der Skelettmuskulatur bei Anpassungsprozessen auf unterschiedliche Belastungen soll erörtert werden. Neben thematischen Aspekten sollen die für die Analyse der funktionellen und strukturellen Anpassung nutzbaren Methoden im Mittelpunkt stehen.

 

Ziele:

  • Thematische und methodische Verknüpfung von Arbeitsgruppen über einzelne Standorte hinaus im Rahmen von Projekten
  • Thematische und methodische Fortbildung des wissenschaftlichen Nachwuchs und Impuls- /Ideengenerierung für PhDs und Postdocs