Sportkardiologie

Organisation

Vorträge und Austausch im offenen Plenum mit den Teilnehmern (Organisatoren: Prof. Jürgen Scharhag, München; Prof. Christof Burgstahler, Tübingen, Prof. Renate Oberhoffer, München; PD Axel Pressler, München).
Ziel dieser Interest Group-Veranstaltung ist es, dem sportkardiologisch interessierten Mediziner, aber auch Sportwissenschaftler, einen Überblick über den aktuellen Stand der beruflichen Ausbildungswege und der für Sportkardiologie notwendigen Ausbildungsinhalte zu geben. Des Weiteren sollen die aktuellen Forschungsfelder der Sportkardiologie dargestellt werden. Im Anschluss sollen die sportmedizinischen, internistischen oder kardiologischen Einrichtungen, an denen Sportkardiologie betrieben wird, sowie deren Forschungsfelder und -projekte durch die Teilnehmer vorgestellt werden. Abschließend soll ein sportkardiologisches Netzwerk mit den Zielen der Kooperation sowie multizentrischen Antragsstellungen und Studiendurchführungen eingerichtet werden.

Vorträge und Diskussionen im offenen Plenum

  • Wege zur Sportkardiologie (inkl. Curriculum der DGK und DGSP) 
  • Aktuelle Forschungsgebiete der Sportkardiologie 
  • Vorstellungen sportkardiologisch tätiger Einrichtungen und deren Arbeits- und Forschungsfelder
  • Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern
  • Einrichtung eines sportkardiologischen Netzwerks