Einfluss internationaler Mobilität auf die Karriere

Sein Vortrag wird Auslandsaufenthalte von Wissenschaftler(inne)n unter Berücksichtigung unterschiedlicher Fachkulturen darstellen und Auswirkungen von Auslandsaufenthalten auf Einkommen, Beschäftigungsadäquanz sowie berufliche Zufriedenheit aufzeigen.

Hendrik Schirmer ist Politikwissenschaftler und wissenschaftlicher Mitarbeiter am DZHW. Er bearbeitet Fragestellungen regionaler Diversitäten der sozialen und wirtschaftlichen Lage von Studierenden, von räumlicher Studierendenmobilität und Studienerträgen.